Die herausjagende Hundeschule

Nasenarbeit + Apport


Dieser Kurs richtet sich an Mensch-Hund-Teams, die die Beschäftigungsmodule Nasenarbeit und Apportieren miteinander koppeln und mit dem Hund eine sinnvolle körperliche und geistige Auslastung erarbeiten möchten.

Verschiedene Anforderungen an den Hund werden trainiert und aktiv umgesetzt:

- Impulskontrolle
- Gehorsam
- Anzeigeverhalten (Geruchsanzeige)
- Nasenarbeit / Fährtenarbeit = ausbilden einer hohen Konzentrationsfähigkeit

- "Beute" machen und Apportieren = erfolgreiches Arbeiten
- enge Zusammenarbeit mit dem Menschen = schafft Bindung und Vertrauen  


 

 


Der Hund sollte einen guten Grundgehorsam und sicheres Sozialverhalten und Umweltverträglichkeit mitbringen, sowie aktiv, neugierig und motiviert neue Dinge erarbeiten wollen. Arbeitsfreude und Finderwillen sind erforderlich. Die Grundzüge des Apportierens sind von Vorteil.

Diese alternative Beschäftigung eignet sich hervorragend für Hunde mit ausgeprägtem Jagdtrieb, Hunde, die lernen sollen sich zu konzentrieren und für alle Hunde, die auf der Suche nach einer sinnvollen und auslastenden Beschäftigung sind und gerne ihre Nase einsetzen.

Der Kurs eignet sich für alle Hunde, egal welche Rasse, Größe oder Alter ab ca. 8 Montate bis Senior (keine Welpen). 

Der Spaß an der Arbeit und Beschäftigung mit dem Hund stehen im Vordergrund.  


Nasenarbeit + Apport 

ab Dienstag, den 29.09.2020, 17-18 Uhr (3 x Sonntag 9-11 Uhr)

10 Trainingseinheiten à 60 Minuten 

Die Termine finden an einem Montag auf dem Hundeplatz statt und drei Mal an einem Sonntag. 

   1. Stunde     Dienstag, 29.09., 17-18 Uhr, Hundeplatz
   2. Stunde     Dienstag, 06.10., 17-18 Uhr, Hundeplatz
   3. Stunde     Dienstag, 13.10., 17-18 Uhr, Hundeplatz
   4. Stunde.....Dienstag, 03.11., 17-18 Uhr, Hundeplatz

5. +  6. Stunde     Sonntag, 08.11., 9-11 Uhr, Außentermin
7. +  8. Stunde     Sonntag, 15.11., 9-11 Uhr, Außentermin
9. + 10. Stunde    Sonntag, 22.11., 9-11 Uhr, Außentermin 


Mindestteilnehmerzahl → 4 Hunde
Maximalteilnehmerzahl → 5 Hunde

Kursgebühr250 € (25 € / 60 Minuten)
(Vorauskasse per Überweisung oder bar bei Beginn des Kurses, Zahlung in zwei Raten nur in Ausnahmefällen möglich.)

Voraussetzung
- Einhaltung der Maßnahmen der Eindämmungsverodnung Covid-19
- gültige Hundehaftpflichtversicherung
- ausreichender und gültiger Impfschutz
- gesunder Hund, ohne ansteckende Krankheiten
- gute Sozial- und Umweltverträglichkeit des Hundes 

Anmeldung zum Kurs:
Bitte melden Sie sich schriftlich per Mail (marlies.rehmisch@jagdtiv.de) an 
(alle anderen Formen der Anmeldung werden nicht berücksichtigt!).

Mit Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie zeitnah eine Anmeldebestätigung für den gebuchten Kurs (sofern noch ein Platz frei ist).
Sollte ein Kurs nicht die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreichen, wird der Kurs in der Regel 14 Tage geschoben, bis die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund.


*Sie möchten mehr über den Kursinhalt und Örtlichkeit erfahren?

Kontakt

 

 


 „Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte, Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Sollten Sie Teile hiervon verwenden wollen, wenden Sie sich bitte an den Seitenbetreiber. Er wird dann gegebenenfalls den Kontakt zum Urheber oder Nutzungsberechtigten herstellen.“

Quelle: http://www.it-recht-kanzlei.de/homepage-copyrighthinweis.html